Professionelle medizinische Behandlung garantiert!

Vera Wenkert: "In gravierenden Fällen arbeite ich mit einem kompetenten Ärzteteam zusammen. Häufig ist es aber "nur" ein Kloss im Hals..."

Jeder hat schon einmal erlebt, dass er* kaum Worte fand, einen Kloss im Hals hatte, Angst ihm die Kehle zuschnürte oder auch, dass er vor Freude jubeln wollte, endlich wieder tief durchatmen konnte, sich kugeln konnte vor Lachen.

Im Kontakt mit anderen Menschen im Alltag und aufgrund der Anforderungen im Berufsleben geraten wir leicht in Situationen, in welchen wir eine Veränderung in der Stimme feststellen. Auch Operationen (z.B. Schilddrüsenoperation), Allergien, traumatische Erfahrungen und schwierige Lebenssituationen (Burn-out, Depressionen) können sich auf die Stimme auswirken. Auffälligkeiten im Redefluss, stimmliche Leistungseinschränkungen wie zum Beispiel Stimmermüdung oder Heiserkeit können dafür Anzeichen sein.

Ich arbeite mit gezielten Stimm- und Atemübungen daran, Energie zu holen, Kraft in seiner Mitte zu finden und in Ruhe bei sich zu bleiben. Ich helfe Ihnen, Störungen im Gebrauch der Sprechstimme zu beheben. Gleichzeitig arbeiten wir mit Ihnen daran, eine tragfähige und gesunde Sprech- und Gesangsstimme aufzubauen.

Gesunder Umgang mit der Stimme

Der gesunde Umgang mit der Stimme wird gelernt und geübt. Schonender und professioneller Einsatz der Stimmmuskulatur führt zur Erhaltung der schön klingenden und belastbaren Stimme.

Heilpraktikerverband
Vera Wenkert in der Klinik mit Dr. med. Buchmann

Vera Wenkert in der Klinik mit Dr. med. Buchmann